about_360x260

About

SchachtelFilm produziert Kinofilme, Kurzfilme und Auftragsarbeiten vom Imagefilm bis zum Theatermitschnitt. Wir sind auf Dramaturgie und Schauspiel fokussiert, finden Menschen spannender als Kameras und halten Filmworkshops für Teilnehmer jeden Alters.

img_6587

  

Filme wie Schachteln

Die SchachtelFilm Kroissenbrunner & Scheer GesbR wurde 2010 im Zuge der Kinofilmproduktion „Licht in leeren Häusern“ von Martin Kroissenbrunner und Jürgen Scheer gegründet. Der Name „SchachtelFilm“ begleitet das filmerische Schaffen Kroissenbrunners schon seit Jugendjahren, und steht im weitesten Sinne für das, was jeder subjektiv aus einem Film herausholen kann: „Ein Film wie eine verschlossene Schachtel. Was ist drin? Für jeden was anderes – für jeden, der diese Schachtel für sich selber öffnet.“
  

Kino in Eigenregie

Bei hauseigenen Filmprojekten ist Martin Kroissenbrunner Autor, Regisseur, Cutter und Produzent; Jürgen Scheer ist für Produktion und Projektabwicklung verantwortlich. SchachtelFilm hat bis dato drei Langspielfilme realisiert und im Eigenvertrieb in Österreich veröffentlicht: „Licht in leeren Häusern“ (2010), „Vierter Sommer“ (2011) und „Die Konkurrenz“ (2016), allesamt wendungsreiche, innovative Komödien mit Beziehungsfokus, die auf dieser Website auf DVD und als Stream erhältlich sind. Für das Konzept zu „Vierter Sommer“ erhielt Martin Kroissenbrunner das Cinestyria-Filmkunststipendium 2010.
  

In der Kürze liegt der Inhalt

Die Kurzfilme und Auftragsarbeiten von SchachtelFilm leben von einem starken, vorrangig steirischen Netzwerk an Förderern, Kooperationspartnern und Talenten. Genauso wie die hauseigenen Kurzfilme mit Storytelling und Sprachmusik experimentieren, setzt sich SchachtelFilm bei jedem Video-Auftrag zum Ziel, die jeweiligen Inhalte spannend, lebendig und facettenreich zu vermitteln. Über die letzten 5 Jahre hat SchachtelFilm wertvolle Erfahrungen im Theatermitschnitt gesammelt und ist auf die Herstellung dynamischer Theater-Trailer spezialisiert. Das Kurzfilm-Musical „Nordic Talking“ (2016) wurde beim Steirischen Filmfest 2016 als „Bester Film“ prämiert.
  

Einfach machen

Beide Gesellschafter der SchachtelFilm haben ein Faible für die Bühne, zum Beispiel für das Improvisationstheater; Kroissenbrunner ist außerdem Dramatiker und künstlerischer Leiter des Theaterkollektivs „Peace Babies“. Den speziellen Fokus auf Mensch, Kommunikation und „do-it-yourself“-Dynamik aus der freien Szene nimmt SchachtelFilm auch mit in die filmische Arena – wo diese wesentlichen Elemente kreativer Arbeit leider oft Mangelware zu sein scheinen. Die SchachtelFilmer vermitteln ihre Leidenschaft für das Medium Film und kreatives Teamwork auch in Schauspiel- und Film-Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die den jeweiligen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst werden können.