Vierter Sommer

 

plakat_a1

„Vierter Sommer“ ist eine romantisch-unromantische Komödie über Mann, Frau und Wildnis. Zwei frustrierte Wildcamper liefern sich tief in einer entlegenen Klamm einen hemmungslosen Geschlechterkampf – bis sie eine überraschende Entdeckung machen…

„Vierter Sommer“ ist eine kitschfreie Dramödie über heilsame Gefühlsausbrüche: brüllkomisch, melancholisch, sexy, geheimnisvoll – und zwischendurch komplett daneben. Für das Produktionskonzept zum Film, der in extrem reduzierter Form „in freier Wildbahn“ entstanden ist, wurde Autor und Regisseur Martin Kroissenbrunner 2011 mit dem Cinestyria-Filmkunststipendium ausgezeichnet. Der Naturtrip durch die steirischen Wälder ist zu einem echten Publikumsliebling avanciert, vermutlich nicht zuletzt deshalb, weil das Ensemble rund um Gunde Fürpaß und „den jungen Hader“ Andreas Kolbábek hier so lustvoll und fröhlich an seine Grenzen geht.

Lust auf wilde Romantik und bescheuerte Schmähs? Bestell dir „Vierter Sommer“ auf einer exklusiven DVD voller Specials – direkt von SchachtelFilm.

2011 / 86 min. Eine Produktion der SchachtelFilm. Gefördert von der Cinestyria Filmkunst / Kultur Steiermark.

Buch & Schnitt & Regie: Martin Kroissenbrunner

Kamera & Bildbearbeitung: Martin Schneider

Musik: Herwig Holzmann & Stefan Müller

Produktion: Martin Kroissenbrunner, Jürgen Scheer, Martin Schneider

Mit Gunde Fürpass, Andreas Kolbábek, Paul Hassler, Stefanie Schmidt, Jürgen Scheer u.v.m.

Schreibe einen Kommentar